i'm just killing lately
halte durch.

du bist nicht allein.
zusammen halten wir das durch.
ich bin an deiner seite
du weißt, ich werde deine hand halten

wenn es kalt wird
und sich wie das ende anfühlt
es gibt keinen ort an den wir gehen könnten
du weißt, ich werde nicht aufgeben.

nein, ich werde nicht aufgeben.
halte durch
denn du weißt wir werden es schaffen.
bleib einfach stark!
denn du weißt, ich bin da für dich.

es gibt nichts was du sagen könntest.
nichts was du tun könntest.
es gibt keinen anderen weg wenn die wahrheit ans licht kommt.

also,
halte durch.
denn du weißt wir werden es schaffen.

[Avril Lavigne]

so weit weg, ich wünschte du wärst hier
bevor es zu spät ist,
das alles könnte verschwinden.
bevor sich dir türen schließen
und es zuende geht.

mit dir an der seite werde ich kämpfen!
ich werde kämpfen.

halte durch.
du weißt, wir werden es schaffen!
14.9.11 20:59


Werbung


an meine lieben.

leute? ganz im ernst. liebe ist so scheiße kompliziert. und trotzdem. trotzdem gehört sie zum alltag. weil sie halt auch schön sein kann. naja manchmal zu mindest. ich denke ihr wisst was ich meine.
im moment gibt es menschen in meinem leben. die versteh ich nicht. so gar nicht. wie kann man mit seinem freund schluss machen. an einem sonntag. per sms. und am montag mit dem neuen in der schule, vor seinen augen, rumlecken ? das muss ihm doch verdammt weh tun. aber weiß sie das? denkt sie überhaupt daran oder scheißt sie darauf.? geht es ihr grade nur um ihr glück. oder will sie einfach schnell vergessen? mir tut es in der seele weh ihn so zu sehen. ich sehe wie weh es ihm tut. und ich fühle mich verantwortlich.
genau wie bei einem meiner besten freunde. nein eher eine person der ich momentan meine ganze kraft gebe. wegen der ich jeden abend heulend im bett sitze, weil ich so verzweifeld bin. weil ich ihm nicht helfen kann. weil ich sehe wie schlecht es ihm geht und ich es einfach nicht packe ihm noch mehr zu geben als das was ich hab.
verdammt. ich würde alles tun.
12.9.11 17:55


weißt du. ich sitze hier. mach mir sorgen. um dich verdammt. um dich. weil du kaputt gehst. und weil du es weißt, siehst, und nichts dagegen tust. du gehst an ihr kaputt! verdammt, ja du liebst sie. aber ist dir dein leben nichts wert ? lebst du nur für sie. ? nicht für deine freunde. deine besten freunde. deine familie. für die menschen die dich lieben.!? du weißt du musst mich nur fragen dann bin ich bei dir. da für dich. um dir meine ganze kraft zu geben. ich weiß das du sie brauchst. vergiss dich niemals selbst.
8.9.11 20:01


was passiert dann ?

vielleicht ist es besser wenn sich nichts ändert. wenn man mal aufhört zu kämpfen. sich immer zu rechtfertigen für dinge die man getan hat. vielleicht hat man manchmal einfach nicht mehr die kraft dazu . ist zu schwach. aber zu stark um aufzugeben. vielleicht braucht jeder mal eine pause. auch wenn ferien sind. das heißt ja nicht das dein kopf auch urlaub macht, oder der ganze stress der jeden tag passiert. den man viel zu nah an sich ranlässt. und willst du ihn wegschieben hat er längst angefangen dich aufzufressen. von innen. ganz langsam. aber alles kann hochkommen. alles aufeinmal. und dann ? was passiert dann?
3.9.11 22:56


ist es denn verboten glücklich sein zu wollen ?
14.7.11 16:40


Ich schreibe wieder blog. ja ich weiß. hat lang gedauert.
bin mit meinem freund auch schon lange wieder zusammen..
also ich , bis vorgestern superglücklich. alles läuft perfekt im moment. und dann 'paam'.
seine beste freundin kommt. ok, eigentlich kein drama.
aaaber. erstens ist sie verdammt hübsch. zweitens ist sie nett. und drittens war er mal in sie verliebt!
finde alleine 'drittens' reicht schon um eifersüchtig zu sein.
und verdammt noch mal, ich hasse dieses gefühl. dabei weiß ich das er mich liebt. das er glücklich mit mir ist.
aber dieses scheiß gefühl tut mir weh. und ich will das das weggeht.
12.7.11 20:10


aus. vorbei.

habe meine beziehung beendet. komisch.
komisches gefühl. dachte es wäre einfach und ich würde mich leichter fühlen. nene. nicht so.
eher so ein druck. wodrauf weiß ich auch nicht. aber ich wollte die freiheit. und trotzdem sitze ich hier und weine. weine zu den alten lieder. zu allen die er mir geschickt hat die ich mit ihm verbinde. komisches ich.
30.6.11 17:22


 [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de